Skip to content

Gua Sha Gesichtsmassage

Gua Sha - Anti-Aging Gesichtsbehandlung
das Geheimrezept aus der chinesischen Medizin

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Gua Sha Gesichtsmassage das natürliche Anti-Aging fürs Gesicht

Informationen

Dauer:
30 Min.
Preis:
39 €
Sitzungen:
4-8
Vor- & Nachgespräch:
Ja
Hausbesuche:
Ja
Kategorie:
Gesundheit & Ästhetik

Gua Sha Gesichtsmassage

Eine der wohl außergewöhnlichsten Massagetechniken

Die Gua Sha Gesichtsmassage ist eine straffende Anti-Aging Methode.

“Gua” heißt Schaben und “Sha” steht für die Hautreaktionen, welche durch das Schaben ausgelöst werden können. Diese Massage wird vor allem bei Verspannungen im Nackenbereich und bei Rückenschmerzen angewendet.

Gua sha wird jedoch auch im Gesicht durchgeführt.

Die Behandlung lindert Schwellungen, verbessert die Festigkeit der Haut und reduziert sogar Falten unter den Augen. Die Gesichtsmassage wird mit viel sanfteren Bewegungen durchgeführt als die Gua Sha-Ganzkörpermassage.

Gua sha, auch Gesichtsyoga genannt, ist ein sicherer Weg, die Elastizität der empfindlichen Gesichtshaut ohne chirurgischen Eingriff zu verbessern.

Verlauf einer Gua Sha Gesichtsmassage:

Vor der Gua Sha Massage wird eine manuelle Massage durchgeführt, um die Haut vor der eigentlichen Behandlung aufzuwärmen. Im nächsten Schritt wird das Gesicht, der Hals und das Dekolleté mit einem Jade- oder Rosenquarzstein stimuliert. Gua Sha Massage wird auf geölter oder trockener Haut mit leichtem oder mittlerem Druck durchgeführt. Während der Massage wird die Durchblutung angeregt und dadurch wird die Haut gerötet.

Diese Massage ist für jedes Alter und für jeden Hauttyp geeignet, sofern keine schweren Erkrankungen vorliegen!

Gua Sha Massage nicht nur für das Gesicht

In der chinesischen Medizin wurde diese Massagetechnik erfolgreich am Rücken, Gesäß, Armen und den Beinen eingesetzt, um Schwellungen zu reduzieren und die Haut zu straffen. An diesen Stellen kann viel mehr Druck ausgeübt werden als im Gesicht. Schon ein leichter Druck kann jedoch die gestaute Chi-Energie ins Fluss bringen, was wiederum Entzündungen reduziert, die Muskeln entspannt und ein Gefühl der inneren Wärme auslöst. Darüber hinaus besitzt Gua Sha Eigenschaften, die Reparaturprozesse im Körper beschleunigen, einschließlich der Wundheilung, und wird häufig zur Behandlung chronischer Schmerzen eingesetzt. Sie wird auch verwendet, um den Prozess der Entfernung von Giftstoffen und der Sauerstoffversorgung der Haut zu beschleunigen. Darüber hinaus erhöht das Reiben das Wachstum neuer Zellen, so dass es eine verjüngende Wirkung auf die Haut der massierten Bereiche hat.

Wichtig

ist, dass direkt nach der Massage bis zu 12-24 Stunden nicht gebadet oder sonnengebadet wird. Es sollten auch keine Kosmetikprodukte wie Lotionen oder Cremes verwendet werden. Das würde den Entgiftungsprozess stoppen.

Alles auf einen Blick für Körper und Geist

Die Vorteile dieser Methode

  • Kleine Falten im Gesicht werden gemildert
  • Die Kollagenbildung wird angeregt
  • Die Haut wird straffer bei regelmäßiger Anwendung
  • Die Durchblutung sowie der Lymphfluss werden gefördert
  • Führt zur Tiefenentspannung der gesamten Gesichtsmuskulatur
  • Auch Muskelverspannungen im Kieferbereich lösen sich
  • Das Ergebnis ist frisch aussehende und straffe Haut