Skip to content

Kinesiologische Austestung

Die Biofeedback-Diagnostik,
um Blockaden im Körper zu erkennen

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Kinesiologische Austestung die Biofeedback-Diagnostik, um Blockaden durch Museklspannung im Körper zu erkennen

Informationen

Dauer:
45/60 Min.
Preis:
45/55 €
Sitzungen:
Nach Bedarf
Vor- & Nachgespräch:
Ja
Hausbesuche:
Ja
Kategorie:
Gesundheit

Kinesiologische Austestung

Muskelspannung als Rückmeldung über den Körperzustand

Die kinesiologische Austestung ist eine effektive Möglichkeit, um Blockaden im Körper zu erkennen.

Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts erkannte der Arzt und Forscher (Psychiater, Psychoanalytiker, Sexualforscher und Soziologe) Wilhelm Reich, dass der menschliche Körper die Lebensereignisse energetisch speichert. Er wandte dieses Wissen bei seinen Patienten an, um Blockaden im Körper zu erkennen und aufzulösen. Damit konnte er Beschwerden nicht nur behandeln, sondern auch nachhaltig beseitigen. Reich erkannte, dass der Körper ein wertvollstes Messinstrument ist.

Die angewandte Kinesiologie besagt, dass die Muskelspannung über den funktionellen Zustand des Körpers Informationen liefert.

Diese Methode ist sehr einfach einzusetzen und ebenso präzise. Durch den kinesiologischen Muskeltest teilt uns der Körper mit, was uns gut tut und was nicht. Damit können bestimmte Probleme behoben werden. Ebenfalls kann das Erreichen eines bestimmten Ziels erleichtert werden.

Viele Jahre vor Reich konnte der amerikanische Chiropraktikers Dr. George Goodheart beobachten, dass sich physische und psychische Vorgänge im Menschen auf die Funktion seiner Muskeln auswirkt. Darüber spricht auch die Traditionelle Chinesische Medizin. Diese besagt, dass die Lebensenergie durch bestimmte Leitbahnen (Meridiane) fließt. Befindet sich genug Lebensenergie in den Zellen, ist der Körper in Balance und der Muskel bleibt stark. Wenn die Energie fehlt (sie verschwindet aus der Zelle) wird der Muskel schwach und lässt nach.

Jede Begegnung, jede Situation in unserem Leben hinterlässt im Körper Spuren.

Geschmäcker, Geräusche, Substanzen, Frequenzen – all das wirkt sich auf das Wohlbefinden des Körpers aus, wird registriert und in bestimmten Zellen sowie Organen gespeichert. Nach vielen Jahren nach dem Ereignis kann durch das bloße Berühren eines Lebensmittels oder den Gedanken an eine bestimmte Situation/einen Menschen genau der Teil im Körper reaktiviert werden, der dazu in Beziehung steht. Die Reaktion wird sich sofort sichtbar machen. Sei es als Allergie oder als Schmerzen.

Viele Situation in unserem Leben erleben wir unterbewusst.

Aus diesem Grund ist es schwierig selbst chronische Probleme mit deren ursprünglicher Ursache in Verbindung zu bringen und zu erkennen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um die kinesiologische Austestung durchzuführen:

  • mit einem Pendel
  • mit einer Einhandrute (Pendelrute)
  • mit dem eigenen Körper

Ich persönlich arbeite sehr gerne mit der Pendelrute. Während der Beratung werde ich Ihnen beibringen, wie Sie mit dem eigenen Körper arbeiten können.

Dieses einfache Testverfahren wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt:

  • Austestung von Lebensmitteln auf deren Verträglichkeit
  • Austestung von Nahrungsmittelergänzungen auf deren Verträglichkeit und Wirksamkeit

Alles auf einen Blick für Körper und Geist

Die Vorteile dieser Methode

  • Hilft Belastungen oder Blockaden zu erkennen
  • Löst Blockaden und Anspannungen
  • Hilft Stress abzubauen
  • Erzeugt mehr Wohlbefinden
  • Zeigt was gut oder schlecht für uns ist
  • Sorgt für mehr Ausgleich
  • Führt zu einer besseren Lebensqualität